LEADER-Förderung

Der Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. beabsichtigt als Nutzer des Flurstückes 191 der Gemarkung Untergettengrün auf dem Grundstück einen kleinen Erlebnisbereich am vorbeilaufenden Wander- und Radweg zu gestalten. Auf dem Flurstück befindet sich die „Alte Schule“ Gettengrün. Ein städtisches Objekt, welches durch den Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. bewirtschaftet wird. Vor dem Objekt gibt es bereits eine befestigte Fläche. Bis vor einigen Jahren stand darauf auch eine massive Sitzgarnitur aus Stammhölzern. Jetzt besteht allerdings keine Rastmöglichkeit mehr für Wanderer und Radfahrer. Die Errichtung eines geschmackvoll gestalteten, hölzernen Pavillons als Sitz- und Rastmöglichkeit für Wanderer und Radfahrer ist geplant. Außerdem sollen Fahrradständer und ein Abfallbehälter installiert werden. Des Weiteren wird die Fläche mit einem neuen Unterbau ausgestattet und gepflastert. Es sollen auch Pflanzen und Büsche integriert werden.

Gesamtkosten: 18.693,00 € | Förderung: 16.823,70 € (90 %)| Eigenanteil: 1.869,30 € (10 %)


© Schnitt | Ingenieurbüro Pfaff, Falkenstein
© Schnitt | Ingenieurbüro Pfaff, Falkenstein

Das Vorhaben Errichtung eines Erlebnisbereichs am Wander- und Radweg in Gettengrün wird gefördert durch: