Herzlich Willkommen!


Himmelfahrt-Grillfest in Gettengrün

Es war uns wieder ein Freude mit Ihnen. Selten hatten wir ein so tolles und mitfeierndes Publikum, wie in diesem Jahr zu unserem Himmelfahrtsfest.

 

Am 8. Juli 2017 sehen wir uns erneut zum Gettengrüner Dorffest.

 

>>> zur Bildergalerie 

Huch! - Das ging jetzt aber schnell

Das unerwartet schöne Samstagswetter wurde von einigen Vereinsmitgliedern wieder genutzt. Das Pflaster liegt nun wunderbar in der Horizontale. Jetzt sind nur noch einige Restarbeiten zu erledigen. Spätestens zum Dorffest wird die neue Tanzfläche das erste Mal Beben.


Gettengrüner treiben Bauprojekt voran

Beim Dorf- und Heimatverein in Gettengrün gibt es keinen Stillstand. Auch im Jahr 2017 wird wieder ein größeres Vorhaben umgesetzt. Es steht der Bau einen festen Tanzfläche inklusive Einfassung und Pflasterung an. Außerdem ist bereits einen festes Stromanschlusshäuschen entstanden. So wird es den Kapellen und Bands zu den Festen sehr einfach möglich sein, ihre Bühnentechnik zu betreiben. Noch muss aber die Installation der Elektrotechnik erfolgen. Der Vorstand bedankt sich bei seinen Mitgliedern, die zu diesen beachtlichen Zwischenstand bereits ehrenamtlich Zeit geopfert haben. Bis zum Dorffest am 8. Juli 2017 gibt es aber noch einiges zu tun.

mehr lesen

Mitgliederversammlung des Dorf- und Heimatvereins Gettengrün e.V.

Der Vorstand des Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zur Mitgliederversammlung am 12.05.2017, um 19.30 Uhr, in den Vereinsraum in der „Alten Schule“ ein. Mehr dazu im Mitgliederbereich

mehr lesen

Besenbrennen auf der Gettengrüner Höhe

Und der Haufen war Geschichte. Auf ein neues im nächsten Jahr! Wir freuen uns schon heute.

 

>>> zur Bildergalerie

Arbeitseinsatz des Dorf- und Heimatvereins Gettengrün e.V.

Der Vorstand des Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zum Arbeitseinsatz am 08.04.2017, um 08.30 Uhr, an die „Alte Schule“ ein. Mehr dazu im Mitgliederbereich

mehr lesen

Gemeinsam geht´s Besser!

Auch in diesem Jahr nimmt der Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. wieder an der Frühjarsputz-Aktion von Sternquell, Bad Brambacher, Freie Presse und Vogtlandradio teil.

 

Geplant ist für diesen 1. Aktionstag, den 08.04.2017, ein Arbeitseinsatz am Kinderspielplatz, an der "Alten Schule" Höhenweg 21 in Gettengrün.

 

Eingeladen zu diesem Einsatz sind nicht nur die Mitglieder des Dorf- und Heimatvereins, auch Kinder, Eltern und Großeltern aus dem Dorf dürfen gerne mithelfen.

 

mehr lesen

Vogtländische Musik-Kultur in Gettengrün

>>> zur Bildergalerie
>>> zur Bildergalerie

Nach den gelungenen Veranstaltungen in den Vorjahren, reihte sich auch dieses Jahr der Vogtländische Nachmittag wieder in die Festlichkeiten des Gettengrüner Dorf- und Heimatvereins ein.

 

Die Gäste wurden an diesem Nachmittag bestens unterhalten. Das wundervoll vorgetragene vogtländische Programm der Sohler Heimatgruppe sowie die heimischen Weisen, dargeboten vom Gettengrüner Chor, werden wohl allen Zuhören lange in Erinnerung bleiben. Natürlich wurden die Gäste auch wieder bestens mit Speisen und Getränken versorgt. Aus der Küche gab es lauter vogtländische Spezialitäten. Egal ob Süßes oder Herzhaftes, die Gäste hatten reichlich Auswahl. Nach knapp drei Stunden humor- und schwungvollem Programm wurden allerhand Tränen vergossen und alle Gäste traten wohlgestimmt den Heimweg an.

 

Der Dorf- und Heimatverein Gettengrün dankt allen Gästen, Mitwirkenden und Helfern des 3. Vogtländischen Nachmittags.

Jahreshauptversammlung des Dorf- und Heimatvereins Gettengrün e.V.

Der Vorstand des Dorf- und Heimatverein Gettengrün e.V. lädt alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung am 03.03.2017, um 19.30 Uhr, in den Vereinsraum in der „Alten Schule“ ein. Mehr dazu im Mitgliederbereich

mehr lesen

Bürgerbus rollt bald durch Gettengrün

Nun steht es fest: Am 07.03.2017 wird der erste Bürgerbus durch Adorf und seine Ortsteile fahren! Gefahren wird dienstags, donnerstags und freitags. Eine Linie erschließt die Ortsteile Arnsgrün, Gettengrün, Bergen (gehörend zu Eichigt), Freiberg und Leubetha. Die zweite Linie hat viele innerstädtische Haltestellen (z.B. Neubaugebiet) und fährt Jugelsburg und Remtengrün an. Eine Fahrt kostet 1,40 €. Die genauen Fahrpläne erhält jeder Haushalt per Flyer rechtzeitig ins Haus. Detaillierte Informationen wird es auch in der März-Ausgabe des Stadtboten geben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.adorf-vogtland.de