Berichte 2019

Technik und Musik in Gettengrün - Bilder vom Fest

>>> zur Bildergalerie
>>> zur Bildergalerie

Tombola: Für jeden etwas dabei

Sicherlich eine der größten und prallgefülltesten Tombolas der Region gibt es am Samstag zum Dorffest in Gettengrün. Bei dem Lottospiel mit Losen gewinnt bei uns garantiert jeder. Für die Besucher des Festes stehen 1000 Preise bereits. Vom Musikinstrument bis Wellnessgutschein, von frischen Eiernudeln bis Handwerkszeug und vom Tattoogutschein bis Kinderspielzeug, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle schon einmal recht herzlich bei all unseren Unterstützern bedanken, ohne deren Hilfe das Ganze unmöglich wäre.

Wir feiern mit Karo Band

Vor zwei Jahren Jahr feierten die KAROs ihr 10jähriges bei uns in Gettengrün. Natürlich nicht ohne Grund. Die Musiker gehören seit 9 Jahren zum festen Stamm des Dorffest in Gettengrün. Auch in diesem Jahr dürfte es für die Band, die Veranstalter und die Zuschauer wieder ein unvergesslicher Abend werden

Noch eine Woche bis zum Dorffest

Die heiße Phase der Vorbereitungen zum Gettengrüner Dorffest 2019 beginnt so langsam. Am 13. Juli feiert das Dorf wieder mit seinen Gästen aus nah und fern. Highlight am Nachmittag wird auch in diesem Jahr wieder ein Blasmusiktreffen sein. Erstmals dabei sind die Straßberger Musikanten. Auf diese folgen die Adorfer Blasmusikanten und das Handwerkerblasorchester Migma aus Markneukirchen. Die Musik startet 13.00 Uhr im Festzelt an der Alten Schule in Gettengrün - Höhenweg 21.

Dritter Platz beim Feuerwehrausscheid in Remtengrün

Keine 5 Wochen mehr bis zum Dorffest in Gettengrün

Die warmen Tage und lauen Nächste werden wieder mehr. So beginnt abermals die Dorffestzeit. Auch wir Gettengrüner laden am 13. Juli 2019 zu unserem traditionellen Fest ein. Wir freuen uns wieder ein abwechslungsreiches Programm, für Groß und Klein, auf die Beine gestellt bekommen zu haben. Tragt euch den Termin mit einem fetten roten Kreuz im Kalender ein.

 

Es wird sich lohnen!

Himmelfahrt - Es war uns wieder eine Freude mich euch!

>>> zur Bildergalerie
>>> zur Bildergalerie

Freie Presse berichtet

Ein kleiner, aber feiner Bericht in der heutigen Ausgabe der Freien Presse über den 5. Vogtländischen Nachmittag in Gettengrün. Wir danken allen Beteiligten und Zuhören für den geselligen Nachmittag.

5. Vogtländischer Nachmittag bereits ausgebaucht

Die Resonanz auf die Neuauflage des Vogtländischen Nachmittages am 6. April 2019 ist so groß, dass wir bereits jetzt bis auf den letzten Platz ausgebucht sind. Wir bitten um Entschuldigung, dass wir keine Reservierungen mehr annehmen können, doch der Vereinsraum in der „Alten Schule“ gibt einfach nicht mehr Platz her. Die Glücklichen, welche sich rechtzeitig ihre Plätze gesichert haben, können sich auf ein abwechslungsreiches Programm, gemeinsam gestaltet von der Sohler Heimatgruppe und dem Gettengrüner Chor, freuen.

Einsatzreiches Jahr liegt hinter den Kameraden

Die Gettengrüner Wehrleute hielten am 8. Februar 2019 ihre jährliche Hauptversammlung in der „Alten Schule“ in Gettengrün ab. Neben den Kameraden aus den eigenen Reihen, durfte Ortswehrleiter Jürgen Schreiner auch Adorfs Bürgermeister Rico Schmidt, Stadtwehrleiter Steffen Neudel und den Adorfer Ortswehrleiter Mark Träger begrüßen. Es liegt ein sehr einsatzreiches Jahr hinter der Ortswehr Gettengrün. Insgesamt 19 Male erklangen im Dorf die Sirene und parallel dazu die Piepser der Kameraden. Glücklicherweise mussten die Wehrleute nur viermal ausrücken. Bei den anderen Einsätzen handelte es sich entweder um einen Fehlalarm bzw. waren genügend Kräfte der Ortswehr Adorf vor Ort. Neben den Einsätzen und der Großübung wurde die Feuerwehr auch zu mehreren Hilfeleistungen zu Veranstaltungen im Ort gebraucht. Natürlich absolvierten die Kameraden auch turnusmäßige Schulungs- und Übungsstunden im vorigen Jahr.

mehr lesen